Krawalle & Liebe

Eine Aktionswoche im Goethehof (22.) von 4.9. bis 11.9.2019.

  

Die Donnerstagsdemonstrationen begleiteten die ÖVP/FPÖ-Regierung seit Oktober 2018 bis nach Ibiza. Breit aufgestellt und unabhängig von politischen Parteien boten sie eine vielfältige Plattform und ein Sprachrohr für die zahlreichen Menschen, die von dieser Politik betroffen waren.

 

Die Aktionswoche vermittelte - pünktlich zur anstehenden Nationalratswahl - ein Bild dieses kreativen Protests, politischer Partizipation und Demonstrationskultur. Oder um es mit den Worten des Do!-Kollektivs zu sagen: Demos bilden! Bildet Demos!

 

Fensterkonzerte vom Gemeindebau hinaus auf die Schüttaustraße gab es mit Constantin Luger, dem Subchor, Storm Lily and the bass man und Adrian Gaspar.