Kerstin Pfleger, geboren 1981 in Steyr/Oberösterreich, von Oktober 2013 bis Juni 2016 Besuch des Diplomlehrgangs am fotoK – Zentrum für künstlerische Fotografie in Wien.

 

Das Hauptinteresse der Tätigkeit liegt im Nachdenken über soziale Konstruktionen und der Wechselbeziehung von Gesellschaft und Individuum. Oftmals bewegen sich die Arbeiten dabei im politischen Kontext und stellen Fragen nach gesellschaftlichen Rollenbildern.

 

Eine wichtige Rolle spielen weiters die handwerklichen Fertigkeiten im Fotolabor. Produktion und Eingriffe in den Prozess werden selbst von Hand durchgeführt. Das Material selbst und die Arbeitsschritte stellen ebenso einen wichtigen Rahmen für die Auseinandersetzung dar. Das Medium dient als Spielwiese.

Die Fotografin lebt und arbeitet in Wien, zusammen mit Franziska Liehl und Ulrike Mayrhuber leitet sie das offene Fotolabor Lumen X. 

 

Kerstin Pfleger, born 1981 in Steyr/Upper Austria, from October 2013 to June 2016 attended the diploma course at fotoK - Center for Artistic Photography in Vienna. The main interest of the activity lies in thinking about social constructions and the interrelation of society and the individual. Often the works move in the political context and ask questions about social role models. 

Furthermore, the manual skills in the photo lab play an important role. Production and interventions in the process are carried out by hand. The material itself and the work steps also provide an important framework for the discussion. The medium serves as a playground. The photographer lives and works in Vienna. Together with Franziska Liehl and Ulrike Mayrhuber she runs the open photo lab Lumen X. 

Download
Pfleger_Dossier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 MB

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.